Artikelnummer: 23193  Kategorie:

Quilt decke in Schwarz

298,00

Art. 23193

Loading...

Beschreibung

Quilt decke in Schwarz

Es gibt doch kaum etwas schöneres, als nach einem langen Arbeitstag zu Hause auf der Coutch zu liegen und ein Buch zu lesen. Da darf eine warme und kuschelig weiche Decke nicht fehlen oder? Diese Quilt decke in Schwarz ist wie alle meine Produkte handgefertigt und steht für hohe Qualität und Langlebigkeit. Mit dieser Tagesdecke können Sie Ihren Wohnbereich verschönern und ihm ein gemütliches Flair verleihen.

Die Patchworkdecke entstand nach einer Anleitung des Designers Robin Pickens. Für die Vorderseite habe ich Baumwollstoffe aus fat quarter verwendet. Beim eingearbeiteten Muster sind hochwertige Stoffe aus der Serie Ombre Womens von Moda zum Einsatz gekommen. Die farbigen Streifen setzen in der zeitlosen und immer trendigen Farbe Schwarz tolle Akzente.

Bei der wärmenden Zwischenlage entschied ich mich für ein Polyester-Baumvoll-Vlies, weil es in der Pflege robuster ist. Rückseitig verwendete ich einen weichen Baumwoll-Flanellstoff. Die Quilt decke habe ich in meinem Atelier zugeschnitten, immer wieder gebügelt, zusammengenäht und anschließend maschinell mit einen farblich abgestimmten Polyestergarn gequiltet.
Das doppelt gelegte Binding (Rand) ist auf der Vorderseite mit der Maschine angenäht und zum Schluss von Hand rückseitig sauber vernäht.

Farbe: schwarz-blau-rot-lila-gelb-grün-creme

Größe:  173 x 168cm.

Pflege:

Um deinen Quilt zu pflegen, einfach die Maschinenwäsche auf einer zarten Einstellung mit warmem Wasser (kalt für dunkle Farben) einstellen und mit einem milden Waschmittel bei 30°C waschen. Durch die Verwendung vom Polyestervlies ist es nicht zu empfehlen, die Decke in den Trockner zu legen.

Was ist Baumwolle?

Baumwolle (englisch cotton) ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Inzwischen liegt ihr größter Anwendungsbereich heute in der Textilindustrie. Sie fand ihren Weg von Amerika über Spanien und Italien nach Europa und hatte ihren Durchbruch am Anfang des 19. Jahrhunderts. Ein Drittel aller Textilien bestehen in der Regel aus Baumwolle. Das Material wird beispielsweise für Baumwolldecken, Baumwollkleidung oder Baumwollbettwäsche verwendet. Der Anbau wird weltweit in großen Mengen betrieben, hauptsächlich aus der tropischen und subtropischen Region, wo die Baumwolle im warmen Klima auf riesigen Plantagen an kleinen Büschen wächst.

Eine der wichtigsten Eigenschaften der Baumwolle ist, dass sie, im Gegensatz zu Kunstfasern, sehr saugfähig ist und im nassen Zustand noch reißfester als im trockenen. Sie kratzt nicht, sondern liegt weich und angenehm auf der Haut. Baumwollstoff verträgt hohe Temperaturen beim bügeln und mehrmalige Waschgänge können ihr nichts anhaben. Außerdem weist sie ein sehr geringes Allergiepotenzial auf.

Was ist Flanell?

Flanellstoffe sind Zeitlose Alleskönner, wärmend, weich und feuchtigkeitsabsorbirend. Flanell ist ein gewebter Stoff, der entweder aus Baumwollfasern oder aus Wolle besteht. Die typisch weiche Griffigkeit von Flanellstoffen kommt dadurch zustande, weil der Stoff nach dem Webvorgang
durch Schmirgeln angeraut wird, bei Wollflanell wird dieser Effekt durch leichtes Walken erzielt.

Ob du Flanell waschen darfst oder nicht, hängt von den Fasern ab, aus denen der Stoff besteht.
Baumwollflanell ist pflegeleicht und kann bei 40 Grad Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden.
Höhere Temperaturen sind bisweilen auch möglich, der Stoff geht dann jedoch ein wenig ein.
Handelt es sich bei dem Material um Wollflanell, ist Vorsicht geboten.
Diese Stoffe gehören nicht in die Waschmaschine, sondern sollten chemisch gereinigt werden.